Haemangiom
Das Blutschwaemmchen (Hämangiom) auf der Stirn des halben Griechen wird zwar nicht groesser, aber immer dicker. Der Doc sagt, ist nicht weiter schlimm. Und ich hatte so was als Kind auch, ging von allein weg.

Hier mal der Vergleich Februar/Maerz/April/Mai:

23.02.
Haemangiom 2 Wochen

25.03.
Haemangiom 1 Monat

25.04.
Haemangiom 2 Monate

25.05.
Haemangiom 3 Monate

Wir sind gespannt wie es weitergeht (siehe Kommentare, dort werden wir weiter dokumentieren).


Finales Update Januar 2017 hierzu: Januar 2017

Kommentieren



frauaehrenwort, Freitag, 28. Mai 2010, 23:37
Das sieht ja wild aus, aber wenns nichts schlimm ist, dann kann man ja warten bis es von alleine verschwindet, aber so wie die Fotos das dokumentieren wird das Ding eher explodieren :-)

maracaya, Samstag, 29. Mai 2010, 12:19
Das wolln wir mal nicht hoffen >.<

Aber falls es doch nicht von allein weggeht, kan man die Dinger heutzutage super behandeln lassen.

frauaehrenwort, Montag, 31. Mai 2010, 21:25
Ich glaube ich hatte mal so ein Ding an der Nase, zwar nicht so groß, aber sehr nervig. Ich habe dann da immer daran rumgekratzt und irgendwann war es weg. Ich muss immer an allem rumknibbeln :-)

maracaya, Sonntag, 27. Juni 2010, 23:38
Update Juni
25.06.
Haemangiom 4 Monate

Noch dicker geworden. Sieht echt aus als wuerde es bald platzen...

maracaya, Dienstag, 27. Juli 2010, 16:21
Update Juli
Haemangiom 5 Monate

Es wird flacher!

maracaya, Dienstag, 24. August 2010, 12:21
Update August


... keine Veraenderung zu sehen auf dem Bild, aber es scheint uns nochmal ein stueck heller geworden zu sein.

maracaya, Freitag, 1. Oktober 2010, 10:49
Update September

maracaya, Freitag, 29. Oktober 2010, 12:43
Update Oktober


So wirklich was aendern tut sich nicht.

maracaya, Donnerstag, 2. Dezember 2010, 17:46
Update November


Wird es moeglicherweise ganz leicht flacher und heller...?

maracaya, Mittwoch, 20. April 2011, 22:26
Update April
Wir haben ja laenger keine neuen Fotos gebracht, weil sich scheinbar nichts tat.
Aber hier kann man nun doch eindeutig sehen, dass das Teil helle Flecken bekommt und viel flacher geworden ist.



Winkel ist diesmal anders, nicht ganz von vorn fotografiert, aber man sieht die Aenderung deutlich.

Bis er 2 ist, isses weg, schaetze ich mal!

maracaya, Montag, 6. Juni 2011, 11:54
Update Juni 2011


Es wird immer schwieriger, Bilder mit Blutschwaemmchen zu finden, weil des jalben Griechen Haare da meist drueberhaengen. Aber es ist wieder ein bisschen weniger, oder?

maracaya, Dienstag, 22. November 2011, 21:37
November 2011
Es geht eindeutig voran! Bei so grossen Fotoabstaenden erkennt man es viel besser.
Mit 3 isses bestimmt ganz weg. Jetzt ist er 1 3/4 Jahre alt.


jasminah, Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:45
hallo,
mein kind ist 3 wochen alt und hatt das gleiche Merkmal am Kopf. Kannst du ein neues Photo stellen. Hatt sich was getarn? Ist es verschwunden?
Danke

cassandra_mmviii, Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:56
Ich weiß jetzt nicht, ob das hilft, aber mein mann hatte als Kind ein wesentlich dramatischers Blutschwämmchen und das sieht man wirklich nicht mehr.

maracaya, Donnerstag, 4. Oktober 2012, 09:22
Ich will immer wieder eins einstellen, stelle aber dauernd fest, dass des halben Griechen Haare zu lang sind und ihm auf allen Fotos in die Stirn haengen :)

Es hat sich nochmal eine ganze Menge getan, auch wenn es noch deutlich zu sehen ist, es franst von den Seiten her aus.

Ich seh mal zu, dass ich mal wieder ein Foto hinbekomme.

Sowohl meines, als auch die Blutschwaemmchen aller anderen Familienmitglieder (das scheint bei uns in den Genen zu liegen) sind uebrigens auch ohne jeden Eingriff vollstaendig verschwunden.

maracaya, Donnerstag, 4. Oktober 2012, 21:34
Oktober 2012:

Ich bin dazu gekommen, dem Kind die Haare aus der Stirn zu halten und es zu fotografieren!!

So sieht's aus jetzt:

Haemangiom, 2 Jahre 8 Monate

maracaya, Mittwoch, 15. Januar 2014, 22:51
Update Januar 2014

...es ist immer noch da, aber es wird tatsaechlich immer weniger.

und entgegen aller befuerchtungen und unkenrufe wurde er noch kein einziges mal deswegen von irgendeinem anderen kind doof angesprochen oder gehaenselt.

alle, die bisher komisch schauten, waren erwachsene :)


giss69, Dienstag, 3. Januar 2017, 10:10
Hallo,

könnten Sie bitte ein Update machen, wie sieht es bei Ihnen jetzt aus?
Unsere Tochter hat auch ein paar Blutschwämchen. Eins
ist auch auf der Stirn und das andere auf dem Bauch.
Die wurden beide gelesert.
Auf der Stirn wächst jetzt ganz langsam und auf dem Bauch ist nach innen gewachsen.
Wir müssen uns jetzt entschieden ob wir eine Therapie mit Beta Blocker anfangen. Sind aber nicht so begeistert davon.
Haben Sie irgendwas gemacht?

Danke
Viele Grüße
Alex